Das Quer durch den Acker-Supper

Mit den Dreigang-Gründern geht es heute Quer durch den Acker! Ohne große Worte und mit vielen Bildern… denn vorgestellt habe ich die Supper Clubber ja hier schon. Jetzt wird gekocht! Bon Appetit! garten-suppe-food-fotografie_ELA0905garten-suppe-food-fotografie_ELA0618garten-suppe-food-fotografie_ELA0583garten-suppe-food-fotografie_ELA0896garten-suppe-food-fotografie_ELA0531garten-suppe-food-fotografie_ELA0556garten-suppe-food-fotografie_ELA0866garten-suppe-food-fotografie_ELA0663garten-suppe-food-fotografie_ELA0601garten-suppe-food-fotografie_ELA0685garten-suppe-food-fotografie_ELA0689garten-suppe-food-fotografie_ELA0718garten-suppe-food-fotografie_ELA0611garten-suppe-food-fotografie_ELA0739garten-suppe-food-fotografie_ELA0763garten-suppe-food-fotografie_ELA0752garten-suppe-food-fotografie_ELA0627garten-suppe-food-fotografie_ELA0577garten-suppe-food-fotografie_ELA0846garten-suppe-food-fotografie_ELA0811garten-suppe-food-fotografie_ELA0790garten-suppe-food-fotografie_ELA0934garten-suppe-food-fotografie_ELA0958garten-suppe-food-fotografie_ELA1017garten-suppe-food-fotografie_ELA0986garten-suppe-food-fotografie_ELA0973garten-suppe-food-fotografie_ELA0525

Einen ganz herzlichen Dank für den schönen Nachmittag inklusive Kinderbetreuung, selbst gebackenem Brot und warmer Mahlzeit! Danke Catrin und Jochen, Maike und Daniel und Sebastian und Jane vom Dreigang Supper Club! Schön war es und lecker. Und ich freu mich schon sehr auf den nächsten Supper Club am 14.11.

Jetzt stellt sich an dieser Stelle natürlich mal wieder die Frage nach dem Rezept dieser formidablen Suppe. Leider haben wir aber im Eifer des Gefechts gar nicht mitgeschrieben und auch nichts abgewogen… Ich kann hier also nur eine ungefähre, da nachträglich geschätzte Anleitung ohne Garantie hinterlassen und die geht so:

Quer durch den Acker-Suppe

Für 6 Personen

  • 1 kg Kartoffeln
  • 4-6 Karotten
  • 1/2 Knolle Sellerie
  • 1 Lauchzwiebel
  • 1-2 Zwiebeln
  • 1 TL Zucker
  • Salz
  • Saft 1/2 Zitrone
  • 1/2 Wirsing
  • 2 Handvoll Gartenbohnen
  • einige Stiele Petersilie
  • etwas frisch geriebene Muskatnuss
  • 2-3 EL Butter

Kartoffeln, Karotten und Sellerie schälen und würfeln. Lauchzwiebeln waschen und würfeln. Zwiebeln schälen und ebenfalls würfeln. Vom Wirsing die äußeren Blätter und den Strunk entfernen, anschließend in Streifen schneiden und waschen. Bohnen waschen, putzen und halbieren. Petersilie waschen, trocken schütteln, zupfen und fein hacken.

1 Esslöffel Butter in einem großen Topf erhitzen. Kartoffeln, Karotten und Selleriewürfel darin anschwitzen. Lauchzwiebel und Zwiebel hinzugeben. Mit Salz und Zucker würzen und 1 Minute umrühren. Zitronensaft dazugeben und mit soviel Wasser auffüllen, dass das Gemüse gut bedeckt ist. Aufkochen und 10 Minuten köcheln lassen. Sobald das Gemüse bissfest ist, zunächst die Bohnen und nach einigen Minuten den Wirsing dazugeben und solange  köcheln lassen, bis alles gerade weich ist.

Die Suppe mit Salz und Muskat abschmecken. Kurz vor dem Servieren die restlichen Butter und die Petersilie dazugeben. Guten Appetit!

Teilen:


Ein Gedanke zu „Das Quer durch den Acker-Supper

  1. Pingback: Quer durch den Acker... mit Dreigang - Manuela Rüther

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *